Students Log in
Online-Bewerbung
  • Deutsch
  • Englisch

Von A nach B – mit den kostenlosen Leihfahrrädern des UMCH

17. Dezember 2019

Das Fahrrad ist weltweit eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel unter Studierenden in Universitätsstädten. Daher gibt es am UMCH nun 25 Fahrräder im Universitätsdesign. Diese werden den Studierenden in Hamburg kostenlos zur Verfügung gestellt, um beispielsweise in Freistunden eine Runde durch den nahegelegenen Altonaer Volkspark zu drehen oder einen kurzen Abstecher in die Bahrenfelder Umgebung zu machen.

Der UMCH legt – ebenso wie die gesamte Universität – großen Wert auf Nachhaltigkeit. Mit den Fahrrädern gibt es nun neben dem Semesterticket, mit dem die Studierenden kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel in Hamburg nutzen können, eine weitere Möglichkeit zur umweltfreundlichen Fortbewegung. Eine schnellere, effizientere und zugleich völlig CO2-neutrale Fortbewegungsmöglichkeit gibt es schlichtweg nicht.

Durch das Fahrradfahren betätigen sich die zukünftigen Ärztinnen und Ärzte des UMCH zudem sportlich und bleiben fit, denn es stärkt das Herz-Kreislauf-System. Zudem belastet es bei gleichzeitigem Ausdauertraining kaum den Bewegungsapparat und gilt daher als eine der schonendsten sportlichen Betätigungen überhaupt. Auch in Bezug auf die Stärkung der Beinmuskulatur und Fettverbrennung ist Fahrradfahren besonders empfehlenswert.

Die Studierenden des UMCH, die bereits von den Fahrrädern im schicken Retrolook mitbekommen haben, freuten sich sehr über die vorweihnachtliche Überraschung sowie die Möglichkeit, eine schnelle Proberunde damit zu drehen.

Gallerie: