Students Log in
Online-Bewerbung
  • Deutsch
  • Englisch

Neue Lehrkrankenhäuser – UMCH vereinbart Kooperation mit Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg

22. September 2020

Am 02.09.2020 einigten sich die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg und der UMCH auf eine künftige Zusammenarbeit. Zu dem hessischen Krankenhausverbund zählen die beiden Kreiskliniken Groß-Umstadt und Jugenheim. Die wachsende Zahl der UMCH-Lehrkrankenhäuser in ganz Deutschland ist damit mittlerweile auf 9 Einrichtungen angestiegen.

In Groß-Umstadt bekommen die Studierenden des UMCH künftig unter anderem die Möglichkeit, die Lehre am Krankenbett zum Teil in der 2009 eröffneten psychiatrischen Fachabteilung (Zentrum für Seelische Gesundheit) zu verbringen. Die Einrichtung umfasst zusätzlich 12 weitere Fachabteilungen, wie etwa die Kliniken für Plastische und Ästhetische Chirurgie/Gesichtschirurgie und Radiologie. Bei der Kreisklinik Jugenheim handelt es sich hingegen um eine Spezialklinik zur operativen Versorgung von Patientinnen und Patienten mit künstlichen Hüft- oder Kniegelenken. Die Einrichtung beherbergt neben einer Klinik für Orthopädie und Traumatologie auch das Zentrum für Akute und Postakute Intensivmedizin. Somit bieten die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg den UMCH-Studierenden bereits während des Studiums verschiedene Möglichkeiten, sich hinsichtlich ihrer späteren Spezialisierung zu orientieren.