Elisabeth-Krankenhaus Essen

Bestmögliche Versorgung – Individuelle Betreuung

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Standort Krankenhaus

Adresse:

Klara-Kopp-Weg 1 | 45138 Essen

Krankenhaus Betten

Anzahl der Planbetten:

513

Krankenhaus

Gründungsjahr des Krankenhauses:

1843

Krankenhaus

Mitarbeiter:

ca. 1300

Fachabteilungen

  • Akut- und Notfallmedizin
  • Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
  • Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Diabetologie
  • Frauenklinik
  • Gefäßchirurgie und Phlebologie
  • Innere Medizin und Gastroenterologie
  • Kardiologie und Angiologie
  • Kinderchirurgie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Nieren- und Hochdruckerkrankungen
  • Neu- und Frühgeborene
  • Radiologie

Über das Elisabeth-Krankenhaus Essen

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen wurde bereits 1844 gegründet und ist mit seiner mehr als 175-jährigen Geschichte das älteste Krankenhaus in der nordrhein-westfälischen Großstadt. Als Akutkrankenhaus beschäftigt es rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über 513 Betten. Seit 2006 ist es Teil des sozialen, katholischen Dienstleistungs- und Trägerunternehmens Contilia, das zahlreiche weitere medizinische und pflegebezogene Einrichtungen in der Region um Essen betreibt. In seinem Selbstverständnis versteht sich das Krankenhaus als Bindeglied zwischen medizinisch-technischem Know-how und einer modernen medizinischen Infrastruktur. Neben 13 Fachabteilungen – zum Beispiel in den Bereichen Diabetologie, Gefäßchirurgie und Phlebologie sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten – umfasst das Lehrkrankenhaus des UMFST-UMCH auch sieben Zentren. Dazu gehören ein Gynäkologisches Tumorzentrum, ein Zentrum für Speiseröhrenerkrankungen und ein Pädiatrisch-Neurologisches Zentrum. Studierende des UMFST-UMCH erwartet hier also ein breites Spektrum an Fachrichtungen und Spezialgebieten für ihre klinisch-praktische Ausbildung, die sie ab dem 3. Studienjahr absolvieren.

News

25. Mai 2022
Neues UMFST-UMCH-Lehrkrankenhaus – das Elisabeth-Krankenhaus Essen
Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist das neueste UMFST-UMCH-Lehrkrankenhaus. Dadurch ist das Netzwerk aus Lehrkrankenhäusern des Hamburger Campus abermals gewachsen. Die medizinische Einrichtung in Essen wurde bereits 1844 gegründet und ist mit einer Geschichte von mehr als 175 Jahren somit das älteste Krankenhaus der Stadt. Als Haus der Akutversorgung beschäftigt es circa 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über mehr als 500 Betten. Seit 2006 gehört es zum sozialen, katholischen Dienstleistungs- und...

PRESSE & ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Mehr Informationen