FAQ

Alles Wissenswerte zum Studium am UMCH

Sie haben Fragen zum Medizinstudium am UMCH?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

1. Universität

Was zeichnet den UMCH aus?

Der UMCH ist eine Niederlassung der staatlichen UMFST Neumarkt a. M., die in Hamburg den Studiengang Humanmedizin NC-frei und in englischer Sprache anbietet. Die Vorteile eines englischsprachigen Medizinstudiums für die berufliche Zukunft liegen auf der Hand. Durch die Anwendung Ihrer Englischkenntnisse im Studium vertiefen Sie diese und stellen frühzeitig die Weichen für eine erfolgreiche Karriere, nicht nur im internationalen Kontext. Die englische Sprache dominiert in Wissenschaft und Forschung und dient der internationalen Verständigung. Gleichzeitig erweitern Sie Ihren sprachlich-kulturellen Horizont, indem Sie in einem internationalen Umfeld studieren. Knüpfen Sie bereits im Studium Kontakt zu anderen Studierenden, die ebenfalls gerne einen Blick über den eigenen Tellerrand werfen. Die theoretischen Lehrveranstaltungen finden zudem auf einem modern ausgestatteten und verwalteten Campusgebäude in Hamburg-Bahrenfeld statt. In kleinen Gruppen werden Sie intensiv bis zum erfolgreichen Abschluss von motivierten Lehrkräften begleitet. Die Lehre am Krankenbett ab dem 3. Studienjahr erfolgt in den UMCH-Lehrkrankenhäusern.

Ist man als Studierender am UMCH an einer deutschen Universität immatrikuliert?

Nein. Als Studierender des UMCH ist man an der Universität für Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaften und Technik Neumarkt a. M. eingeschrieben. Hierbei handelt es sich um eine der führenden medizinischen staatlichen Fakultäten Rumäniens. Der UMCH ist eine Niederlassung der UMFST Neumarkt a. M.

2. Studium

Wann beginnt das Wintersemester am UMCH?

Das genaue Datum, an dem das Wintersemester beginnt, wird jedes Jahr neu festgelegt. Es handelt sich allerdings stets um ein Datum im Zeitraum zwischen Ende September und Mitte Oktober. Das entsprechende Datum für das jeweilige Wintersemester wird stets rechtzeitig – sobald es feststeht – bekannt gegeben und online veröffentlicht.

Wie lange dauern die einzelnen Semester am UMCH?

Sowohl Winter- als auch Sommersemester am UMCH dauern stets 14 Wochen.

In welchen Sprachen findet der Unterricht statt und welches Sprachniveau ist jeweils erforderlich?

Am UMCH findet der Unterricht auf Englisch statt. Lediglich der Unterricht am Krankenbett (der praktisch-klinische Anteil in den Jahren 3 bis 6) an den deutschen Partnerkrankenhäusern bzw. -kliniken ist auf Deutsch.

Der Unterricht am Krankenbett in Neumarkt a. M. (der praktisch-klinische Anteil in den Jahren 3 bis 6) findet auf Englisch statt. Ein Englischzertifikat ist für die Bewerbung nicht zwingend erforderlich, aber Ihre Englischkenntnisse werden während des Auswahlgesprächs getestet. Das Medizinstudium in englischer Sprache ist für deutsche Abiturientinnen und Abiturienten in der Regel gut zu bewältigen. Zudem wird im ersten Studienjahr der Kurs Medizinische Terminologie unterrichtet, der die Studierenden mit der medizinischen Fachsprache auf Englisch vertraut macht.

Um an der klinischen Ausbildung in Deutschland (Jahre 3 bis 6) teilzunehmen, müssen internationale Studierende bis zu Beginn des dritten Studienjahres in der deutschen Sprache ein Sprachniveau von etwa B2 vorweisen.

Nähere Informationen zum Studienaufbau finden Sie hier.

Welche Fächer werden auf dem Hauptcampus der Universität in Neumarkt a. M. (Rumänien) unterrichtet?

Die ersten drei Studienjahre beinhalten drei Module von jeweils zwei Wochen, die in Neumarkt a. M. absolviert werden können. Hierbei handelt es sich um die folgenden Fächer:

1. Studienjahr: Anatomie 1 und 2 (Labor der Anatomieabteilung)
2. Studienjahr: Anatomie 3 (Labor der Anatomieabteilung) und Einführung in das medizinische Arbeiten (Simulationszentrum)
3. Studienjahr: Bakteriologie/Virologie/Parasitologie (Labor der Mikrobiologischen Abteilung) und Morphopathologie (Labor der Pathologischen Abteilung)

Alternativ können Sie die Module jedoch auch am UMCH-Campus in Hamburg absolvieren. Das Programm in Hamburg deckt den gleichen Inhalt ab wie in Neumarkt a. M. ab. Lediglich die Unterrichtsform unterscheidet sich. So kommen in Bezug auf das Sezieren auf dem Hauptcampus echte Körper zum Einsatz während in Hamburg der digitale Anatomie- und Seziertisch Anwendung findet.

Kann man sich als Studierender das Krankenhaus aussuchen, in dem die Lehre am Krankenbett ab dem 3. Studienjahr absolviert wird?

Für die Lehre am Krankenbett ab dem 3. Studienjahr kooperiert die Universität mit einer Vielzahl von Partnerkrankenhäusern und -kliniken in ganz Deutschland. Natürlich werden bei der konkreten Zuweisung an ein Partnerkrankenhaus bzw. eine -klinik die persönlichen Präferenzen des jeweiligen Studierenden berücksichtigt. Eine diesbezügliche, verbindliche Abfrage erfolgt zu Beginn des 2. Studienjahres. Sollten sich mehr Studierende für ein bestimmtes Partnerkrankenhaus bzw. eine -klinik bewerben, als Plätze zur Verfügung stehen, werden diese strikt nach Leistung vergeben (Ranking gemäß dem Notendurchschnitt des zweiten Studienjahres, bei Gleichstand Losverfahren).

Muss ich am UMCH ein Physikum absolvieren?

Am UMCH gibt es kein Physikum. Es finden in den einzelnen Fächern jedoch regelmäßige Zwischenprüfungen sowie Prüfungen zum Ende der jeweiligen Module statt. Diese sind zu 50-70% theoretisch – in Form von Multiple-Choice-Fragen – und zu 30-50% praktisch – je nach Fach kann das beispielsweise eine Abfrage am Anatomie- und Seziertisch, ein Experiment oder etwas Vergleichbares sein.

Beende ich mein Studium am UMCH mit dem Staatsexamen?

Sie beenden Ihr Studium am UMCH mit einem universitätsinternen Abschlussexamen statt dem Staatsexamen. Das hat den Vorteil, dass Sie von Dozentinnen und Dozenten auf eine Prüfung vorbereitet werden, die von ihnen selbst konzipiert worden ist. Somit werden Sie im Hinblick auf das Abschlussexamen optimal und maßgeschneidert unterrichtet. Hinzu kommen die Anfertigung und Präsentation einer schriftlichen wissenschaftlichen Abschlussarbeit unter Betreuung einer Dozentin oder eines Dozenten.

Besteht die Möglichkeit, am UMCH zu promovieren?

Der UMCH bietet ein vierjähriges Promotionsprogramm an, das die Erlangung des „Dr.“- beziehungsweise „PhD“-Grades ermöglicht. Das Programm steht Absolventinnen und Absolventen des UMCH sowie anderer Medizinstudiengänge aus dem In- und Ausland offen und richtet sich insbesondere an diejenigen, die über den erfolgreichen Studienabschluss hinaus während ihrer Zeit als Assistenzärztin beziehungsweise Assistenzarzt die Befähigung zu vertiefter wissenschaftlicher Arbeit erlangen wollen.

Das PhD-Programm ist ein wissenschaftliches Forschungsdoktorat und der „PhD“-Grad der bekannteste Doktorgrad im englischsprachigen Raum. Damit ist das vom UMCH angebotene Doktorat ein vollumfänglich und international anerkannter Abschluss aus dem sogenannten dritten Zyklus des Bologna-Systems.

Ziel des Programms ist es, Ihnen durch methodisch, fachlich und akademisch umfassende Schulung den Weg in die Welt der medizinischen Forschung zu eröffnen und somit eine wissenschaftliche Karriere zu ermöglichen. Während dem Programm beschäftigen Sie sich mit einem anspruchsvollen Forschungsprojekt und nehmen an einer Reihe ausgewählter Begleitveranstaltungen teil. Das gesamte Programm kann von Deutschland aus wahrgenommen werden. Die Trägerin beziehungsweise der Träger ist dazu berechtigt ist, den Doktortitel sowohl in Deutschland als auch in allen anderen EU-Mitgliedsstaaten als „Dr.“ (ohne Zusatz und/oder Herkunftsbezeichnung) beziehungsweise „PhD“ zu führen. Zudem ist eine Eintragung in den Personalausweis möglich.

Alternativ können Sie sich auch auf eine Doktorandenstelle an einer staatlichen Universität in Deutschland bewerben und auf diesem Weg den deutschen Doktorgrad erwerben.

Ist ein Wechsel an den UMCH und von dem UMCH an eine andere Universität möglich?

Ja, ein Wechsel an den UMCH in das 2. oder 3. Studienjahr ist für das akademische Jahr 2021/22 möglich. Gerne informieren wir Sie vorab über eine mögliche Anrechnung des bisher absolvierten Fächer und erlangten ECTS-Punkte. Bitte kontaktieren Sie das UMCH-Team, um zu erfahren, welche Informationen wir hierfür benötigen.

Auch ein Wechsel vom UMCH an eine andere Universität ist grundsätzlich möglich. Im Rahmen des sechsjährigen Studiums werden insgesamt 360 ECTS-Punkte erworben. Jedes akademische Studienjahr beinhaltet 60 ECTS-Punkte. Das am UMCH angewandte European Credit Transfer System (ECTS) gewährleistet die EU-weite und Bologna-konforme Vergleichbarkeit des Curriculums.

3. Zulassungsverfahren

Was sind die Zugangsvoraussetzungen und welche Rolle spielt meine Abschlussnote?

Die Zulassung am UMCH erfolgt grundsätzlich unabhängig von den deutschen Numerus clausus-Grenzen. Es ist also keine bestimmte Abiturdurchschnittsnote erforderlich. Voraussetzung für ein Studium am UMCH ist lediglich eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Äquivalent). Es ist auch möglich, sich mit einem nicht deutschen Schulabschluss zu bewerben – vorausgesetzt, der jeweilige Schulabschluss entspricht dem deutschen Abitur (z. B. A-Levels oder International Baccalaureate). Bewerberinnen und Bewerber mit einer anderen Hochschulzugangsberechtigung informieren sich bitte beim UMCH-Team.

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Mit Ihrer Bewerbung müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Motivationsschreiben in englischer Sprache (250-300 Wörter), das mindestens zwei der folgenden Fragen beantwortet:
    • Wer/was hat Ihre Entscheidung, sich an einer medizinischen Fakultät zu bewerben, beeinflusst?
    • Welche Schritte werden Sie gehen, um als Studierender beziehungsweise Ärztin oder Arzt erfolgreich zu sein?
    • Welche Pläne und Visionen haben Sie bezüglich Ihrer medizinischen Ausbildung?
    • Welche Ihrer außerschulischen Aktivitäten haben Sie am meisten beeinflusst und warum?
    • Was ist Ihr Lieblingsbuch und inwiefern hat es Sie beeinflusst?
    • Gibt es in Ihrem Leben außergewöhnliche/unübliche Umstände, die uns dazu bewegen würden, Ihre Bewerbung in einem anderen Licht zu sehen?
    • Beschreiben Sie die Umgebung, in der Sie bisher gelebt haben, und sagen Sie uns, was Sie daran ändern möchten.
    • Welche Veränderungen möchten Sie durch Ihre Arbeit bewirken?
  • Lebenslauf in englischer Sprache
  • Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abiturzeugnis, International Baccalaureate oder A-Levels)
    • Ihr Schulabschluss muss Ihnen den Zugang zur Hochschulbildung im Herkunftsland ermöglichen.
    • Wenn Ihr Schulabschluss in einem Nicht-EU-Land ausgestellt wurde und/oder die Sprache, in welcher der Abschluss ausgestellt wurde, NICHT Englisch, Deutsch oder Rumänisch ist, wenden Sie sich bitte an das UMCH-Team, um die zusätzlichen Bewerbungsanforderungen zu prüfen.
    • Wenn Sie sich noch in Ihrem Abschlussjahr befinden und noch kein Abitur haben, füllen Sie bitte dieses Formular aus und reichen es bei uns ein.
  • Reisepass oder Personalausweis (Ausweis: beidseitig / Reisepass: Seiten 1 – 4)
  • Zeugnisse der 9. bis 12. (bzw. 13.) Klasse
  • Nachweis über die Zahlung der Bewerbungsgebühr in Höhe von 450 €

Mein Abschlusszeugnis liegt noch nicht vor. Kann ich mich dennoch für ein Studium am UMCH bewerben?

Auch vor Erhalt des Abschlusszeugnisses können (und sollten) Sie Ihre Bewerbung bereits einreichen. Da die Vergabe der Studienplätze am UMCH sukzessive erfolgt, ist es von großem Vorteil, wenn Sie sich frühzeitig bewerben. Füllen Sie dazu bitte dieses Formular aus und reichen es bei uns ein.

Kann ich mich auch mit dem Fachabitur auf einen Studienplatz am UMCH bewerben?

Prinzipiell ist es möglich, sich mit dem Fachabitur auf einen Platz am UMCH zu bewerben. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie zusätzlich bereits einen Bachelor-Abschluss haben – unabhängig von Studienfach oder -richtung.

Wann endet die Bewerbungsfrist für das Medizinstudium am UMCH?

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2021/22 läuft aktuell. Alternativ können Sie sich bereits jetzt auf einen Studienplatz für das Wintersemester 2022/23 bewerben. Alle Informationen dazu finden Sie hier

Wie läuft das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium am UMCH ab?

Das Zulassungsverfahren am UMCH besteht in erster Linie aus einem motivationsbasierten Interview und einer anschließenden Kurz-Evaluation. Im Interview geht es vor allem um die persönliche Qualifikation und Motivation der Bewerberin beziehungsweise des Bewerbers. Dazu können auch Fragen zu den von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen gehören (z. B. Arbeits- oder Praktikumsbescheinigungen für frühere Tätigkeiten im medizinischen Bereich oder ehrenamtliche Tätigkeiten). Die Evaluation besteht aus 75 simplen Multiple-Choice-Fragen zu Biologie, Chemie und Allgemeinwissen. Alle drei Themengebiete werden gleich gewichtet. Die Ergebnisse der Kurz-Evaluation und des Interviews werden in einem Verhältnis von 60:40 in die Gesamtbewertung einbezogen.

Kann ich das Zulassungsverfahren auch online absolvieren?

Sie können jederzeit und unkompliziert am Zulassungsverfahren teilnehmen. Eine Anreise zu einem unserer Zulassungstermine in Hamburg ist nicht zwingend notwendig. Es besteht die Möglichkeit, online – über Video Call – an der Kurzevaluation und dem motivationsbasierten Interview teilzunehmen.

Wann erhalte ich eine Zu- oder Absage?

Eine Zu- oder Absage erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Teilnahme am Zulassungsverfahren. Durch die zeitnahe Bekanntgabe Ihrer Ergebnisse können Sie die Zeit vor Beginn des Studiums am UMCH möglichst effizient nutzen – etwa zur Vorbereitung auf Ihren Schulabschluss, falls Sie sich vor dem Erhalt des Abiturs bewerben, für freiwillige beziehungsweise ehrenamtliche Aktivitäten oder zum Absolvieren von Praktika. Zudem bleibt Ihnen so noch genügend Zeit für eventuelle Reisen oder zur Wohnungssuche.

Wer das Zulassungsverfahren vollständig durchlaufen hat, erhält – je nach Erfolg in der Evaluation und in dem Interview des Zulassungsverfahrens –

  • im Rahmen der verfügbaren Kapazität eine Zusage für das unmittelbar bevorstehende Wintersemester oder – sofern die Kapazität an Studienplätzen für das unmittelbar bevorstehende Wintersemester erschöpft ist –
  • eine Zusage für das dem unmittelbar bevorstehenden Wintersemester unmittelbar folgende Wintersemester mit dem Angebot, auf die Warteliste für das unmittelbar bevorstehende Wintersemester gesetzt zu werden, oder
  • eine Absage.

Welche Möglichkeiten bietet mir der UMCH, wenn ich keinen Studienplatz erhalte?

Falls Sie keinen Studienplatz am UMCH erhalten, haben Sie die Möglichkeit, an einem unserer Vorbereitungskurse teilzunehmen. Wir bieten den 3-wöchigen Pre-Medical-Course sowie das 12-wöchige College-Semester an. Durch eine Teilnahme erhöhen Sie Ihre Chancen auf den Erhalt eines Studienplatzes bei einer erneuten Bewerbung am UMCH stark. Genauere Informationen zu unseren Vorbereitungskursen finden Sie hier.

4. Sudiengebühren und -finanzierung

Wie hoch sind die Studiengebühren?

In den ersten beiden Studienjahren liegen die Studiengebührenbei 12.500 € pro Semester. Ab dem 3. Studienjahr belaufen sie sich auf 14.000 € pro Semester. Wenn Sie ihr Studium in den Studienjahren 3 bis 6 in Neumarkt a. M. absolvieren möchten, liegen die Kosten bei 3.000 € pro Semester. Dazu kommen eine einmalige Bewerbungsgebühr von 450 € sowie eine ebenfalls einmalige Immatrikulationsgebühr von 3.500 €.

Wohin überweise ich meine Studiengebühren?

Bitte überweisen Sei die Studiengebühren auf das folgende Konto:

CPE Europe GmbH

IBAN: DE71254621600108230200
BIC: GENODEF1HMP
Volksbank Hameln-Stadthagen

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Als Studierender des UMCH haben Sie die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Studienkredit der Hamburger Sparkasse (Haspa) in Anspruch zu nehmen. Sie können sich zwischen einer Voll- oder Teilfinanzierung entscheiden, wobei Sie individuell wählen können, in welcher Höhe Sie einen Kredit aufnehmen möchten. Bei einer Kreditsumme von bis zu 100.000 € erfolgt ein vereinfachtes Antragsverfahren. Die Voll- bzw. Teilfinanzierung der Studiengebühren bietet Ihnen maximale Flexibilität und ist auf Ihre persönliche Situation abgestimmt. Genauere Informationen dazu finden Sie hier.

Kann ich neben meinem Medizinstudium noch einen Nebenjob ausüben?

Während Ihres Studiums am UMCH steht es Ihnen selbstverständlich frei, einen Nebenjob auszuüben.Wir raten unseren Studierenden jedoch aufgrund des hohen Anspruchs und Zeitaufwand des Medizinstudiums, dazu, lediglich an Wochenenden und/oder während der Semesterferien zu arbeiten. Es ist sicherzustellen, dass die Anwesenheitspflicht an den Lehrveranstaltungen durch einen potentiellen Nebenjob nicht verletzt wird und Ihnen stets genügend Zeit für das Selbststudium zur Verfügung steht.

5. Akkreditierung und Anerkennung

Ist das Studium akkreditiert und staatlich anerkannt?

Die UMFST Neumarkt a. M. ist mit all ihren Studiengängen von der rumänischen Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulwesen (ARACIS) akkreditiert. Sie ist durch das vom Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder herausgegebene Infoportal zur Bewertung ausländischer Bildungsabschlüsse anabin mit dem höchsten Status H+ gekennzeichnet und damit in Deutschland als Hochschule anzusehen. Die Niederlassung in Hamburg ist zudem nach § 117a des Hamburgischen Hochschulgesetzes angezeigt. Sie ist Vollmitglied der Europäischen Vereinigung für Qualitätssicherung in der Hochschulbildung (ENQA). In 2013 und 2017 wurde die Universität vom Institutional Evaluation Programme (IEP) bewertet (durchgeführt von der European University Association (EUA)). Außerdem wurde die Norm für Qualitätsmanagement (ISO 9001: 2015) eingeführt, zertifiziert durch die TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Mit dem Medizinstudium am UMCH wird ein universitärer Hochschulabschluss in Humanmedizin erworben, der EU-weit und in vielen weiteren Ländern zur Erlangung der Approbation – und somit zur Ausübung des Arztberufes – berechtigt und vollumfänglich gleichwertig mit der deutschen Ärztlichen Prüfung sowie mit humanmedizinischen Abschlüssen aus allen anderen EU-Staaten ist. Auf der Grundlage der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie (2005/36/EG) erfolgt die Anerkennung dieses Abschlusses zudem automatisch. Eine zusätzliche Prüfung in Deutschland ist nicht erforderlich. Der Abschluss eröffnet den Absolventinnen und Absolventen des UMCH somit den Weg, EU-weit als Ärztinnen und Ärzte zu praktizieren. Außerdem ist die UMFST Neumarkt a. M. gemeinsam mit dem UMCH in Hamburg im World Directory of Medical Schools (WDOMS) gelistet (FAIMER-Schul-ID: F0000226). Damit wird den Studierenden ermöglicht, auch das amerikanische Staatsexamen (USMLE – United States Medical Licensing Examination) abzulegen.

6. Zusätzliche Fächer

Gibt es neben den medizinischen Fächern noch weitere Bereiche, in denen ich unterrichtet werde?

Neben den medizinischen Fächern gibt es zwei weitere Themen, in denen Unterricht stattfindet:

Sportunterricht

Das Curriculum beinhaltet verpflichtenden Sportunterricht, der in modernen, mit dem UMCH kooperierenden und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hamburger Campus gelegenen Sportanlagen stattfindet. Hierzu wurde ein evidenzbasiertes Konzept erarbeitet, nach dem die Studierenden sich aus sportwissenschaftlichem Blickwinkel mit Themen wie Muskelaufbau beschäftigen und somit ein breiteres Verständnis für körperliche Vorgänge entwickeln sollen.

Darüber hinaus bietet der UMCH seinen Studierenden auch Vergünstigungen bei einer Mitgliedschaft bei Verein Aktive Freizeit e. V. (VAF). Der VAF befindet sich mit seiner Freizeitsportanlage in unmittelbarer Nachbarschaft des UMCH-Campus. Auf über 3.000 Quadratmetern bietet die multifunktionale Sportanlage ein 25-m-Schwimmbad (28 °C), einen großzügigen Wellnessbereich, drei Gymnastikhallen, einen Spinningraum und das TÜV-zertifizierte „Studio für gesunde Fitness“. Ein umfangreiches Programm an Sportkursen rundet das Angebot ab. Es reicht von Spannung bis Entspannung, von klassisch bis dynamisch.

Der VAF bietet für die Studierenden des UMCH Sonderkonditionen zur Nutzung der Freizeitsportanlage. UMCH-Studierende müssen keine Anmeldegebühren bezahlen und erhalten auf die Mitgliedsbeiträge und Kursgebühren für Studierende eine 10-prozentige Ermäßigung.

Romanian cultural studies

Dieser Kurs dient vor allem zur Horizonterweiterung der Studierenden. Dadurch lernen sie, ihren Blick auf ein breiteres Themenspektrum zu richten. Durch die umfangreichen Inhalte des Kurses, die von Kultur über Ethik bis hin zu Geschichte reichen, lernen sie neue Blickwinkel kennen, die ihnen im Studium und späteren Berufsleben von großem Nutzen sein werden. Während des Kurses werden zudem die Zusammenhänge zwischen Kultur und Kognition erkundet. Dabei werden verschiedene Arten von interaktiven Unterrichtsmethoden angewendet, um gemeinsam Arbeitstechniken zu erarbeiten, mit deren Hilfe die Studierenden ihre interpretativen und kritischen Kompetenzen verbessern.

7. Studierendenstadt Hamburg

Wo kann ich als UMCH-Studierender in Hamburg wohnen?

In Kooperation mit den Studierendenwohnheimen Uninest, THE FIZZ und Urban Living bietet der UMCH Ihnen die Option, während der Studienzeit in Hamburg zu günstigen Konditionen in komplett möblierten Studierendenappartements zu wohnen.

Die Appartements von Uninest befinden sich in der modern ausgestatteten Wohnanlage „Navale“, die insgesamt 328 Studios umfasst. Zu den Vorteilen von Uninest zählen unter anderem eine eigene Küche inklusive Kochfeldern, Mikrowelle und Gefrier-/Kühlkombination in jedem Apartment sowie en Paketannahme- und Hausmeisterservice.

Der Standort von THE FIZZ befindet sich in Altona-Nord. Neben hochwertiger Möblierung der einzelnen Apartments und kostenlosen Leihartikeln zählen hier auch die Außenanlagen des Gebäudes sowie Community Areas – wie eine Dachterrasse, eine Lobby und eine Movie Lounge – zu den größten Pluspunkten für Ihren persönlichen Wohnkomfort.

Beim Urban Living handelt es sich um einen modernen Gebäudekomplex mit verschiedenen Apartmenttypen im Hamburger Stadtteil Ottensen. Die Wohnungen verfügen allesamt über eine eigene Küche und eigenes Bad sowie über einen Balkon oder eine (Dach-)Terrasse. Zudem gibt es in der Wohnanlage unter anderem eine Eventküche, ein Sportfeld und einen Fitnessraum.

Neben Uninest, THE FIZZ und Urban Living zählt auch die Unterkunftsplattform HousingAnywhere zu den Partnern des UMCH. Die Plattform zeichnet sich unter anderem durch ihr besonders sicheres Buchungssystem aus. Zudem erhalten Sie als Studierender der Universität VIP-Status, wodurch sich Ihre Chancen, ein Zimmer oder eine Wohnung zu finden um ein Vielfaches erhöhen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Partner im Bereich Wohnen.

Steckbrief

Humanmedizin studieren am UMCH:

Art des Studiums

Vollzeitstudium

Studienbeginn

Jährlich zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Englisch/in deutschen
Lehrkrankenhäusern: Deutsch

Studiendauer

6 Jahre

ECTS-Punkte

360

Anerkennung

Die Approbation des EU-Landes Rumänien wird aufgrund der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie EU-weit, auch in Deutschland, automatisch anerkannt.

Zulassungsverfahren

Schriftliche Bewerbung, motivationsbasiertes Interview und Kurzevaluation

Zulassungsbeschränkung

Das Zulassungsverfahren ist NC-frei.

Weitere Fragen?

Sie möchten noch mehr zum Studium am UMCH wissen? Unsere Studienberater helfen Ihnen gerne weiter.

HerrFrau

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Kontaktieren Sie uns.

Postanschrift

Universitätsmedizin Neumarkt
am Mieresch Campus Hamburg

 

Albert-Einstein-Ring 11-15

22761 Hamburg, Deutschland

Servicezeiten

Mo. – Fr.: 09:00 – 18:00