Sportangebot und -unterricht des UMCH

Gesund und leistungsstark durchs Studium

Steigern Sie Ihre Performance – mit einem gesunden Körper

Als Ärztin oder Arzt ist man täglich starken Belastungen ausgesetzt. Um mit diesen klarzukommen, ist mentale, aber auch körperliche Fitness eine Grundvoraussetzung. Ein trainierter Körper ist ebenso wichtig für das Funktionieren der kognitiven Fähigkeiten wie für die Stärkung der physischen Gesundheit.

Daher kooperiert der UMCH mit dem Verein Aktive Freizeit e. V. (VAF) – eine der größten Freizeitsportanlagen Hamburgs. Darüber hinaus nehmen die Studierenden in den ersten beiden Studienjahren am verpflichtenden Sportunterricht des UMCH teil, der ihnen zu einem besseren Verständnis des menschlichen Körpers verhilft und sie motiviert, auch im Privatleben regelmäßig Sport zu betreiben und einen möglichst gesunden Lebensstil zu pflegen.

Sportangebot (VAF)

Der Verein Aktive Freizeit e. V. befindet sich nur wenige Minuten Fußweg vom UMCH-Campus entfernt. Die Freizeitsportanlage, die seit 1987 existiert und seitdem immer wieder modernisiert und ausgebaut wurde, gilt in Hamburg-Bahrenfeld als Institution. Mit seinen mehr als 4300 Mitgliedern belebt der VAF den Stadtteil maßgeblich. Auf über 3.000 m2 bietet die multifunktionale Sportanlage ein Schwimmbad mit einem auf 28 °C temperierten 25-m-Becken, einen großzügigen Wellnessbereich, drei Gymnastikhallen, einen Spinningraum und das TÜV-zertifizierte „Studio für gesunde Fitness“. Ein umfangreiches Programm an Sportkursen rundet das Angebot ab. Es reicht von Spannung bis Entspannung, von klassisch bis dynamisch.

Eine vollständige Liste der mehr als 50 Kurse finden Sie hier.

Sportunterricht-UMCH-2
VAF Schwimmbad 2

Vergünstigungen für UMCH-Studierende

Als UMCH-Studierender bekommen Sie bei der Nutzung der Freizeitsportanlage Sonderkonditionen. Zum einen fallen die Anmeldegebühren weg und zum anderen erhalten Sie einen 10-prozentigen Rabatt auf den Studierendentarif für Mitgliedsbeiträge und Kursgebühren.* Bringen Sie dazu einfach bei der Anmeldung beim VAF Ihren UMCH-Studierendenausweis mit.

Ihre Mitgliedschaftsoptionen
  • Fitnessstudio inkl. Schwimmbadnutzung und Sauna
  • Gym-Abo mit 60 Kursen
  • Nur Schwimmbadnutzung

Interessierte Studierende können an einer unverbindlichen Probestunde im Kursbereich teilnehmen. Für eine kostenlose Probestunde im „Studio für gesunde Fitness“ melden Sie sich bitte telefonisch unter +49 (0) 40 890 60 150 beim VAF an.

* Diese Regelung gilt nicht für Sonderaktionen.

Warum Sportunterricht?

Der verpflichtende, evidenzbasierte und größtenteils praktisch ausgerichtete Sportunterricht, der in den ersten beiden Studienjahren am UMCH stattfindet, zielt primär auf die Entwicklung der körperlichen Fitness ab. Zudem soll das Interesse der Studierenden für die selbständige Ausführung von Übungen und Sportarten geweckt beziehungsweise aufrechterhalten und die mentale und physische Leistungsfähigkeit erhöht werden. Auch die charakterbildende und zwischenmenschliche Komponente des gemeinschaftlichen Sportunterrichts kommt den Studierenden des UMCH im späteren Berufsleben, in dem soziale Kompetenzen essenziell sind, entscheidend zugute.

Genauere Informationen zu Umfang und Zeitplan des Sportunterrichts finden Sie unter dem Stichwort „Physical Education“ im Curriculum des UMCH.

Auszug der Unterrichtsinhalte

  • Entwicklung der Muskelbeweglichkeit und -elastizität
  • Erlernen verschiedener Lauftechniken
  • Kardiotraining
  • Krafttraining
  • Training der Rumpf-, Bauch- und Beinmuskulatur
  • Entwicklung der Explosivkraft
  • Zirkeltraining

Welche Tests gibt es?

Die Leistung der Studierenden wird anhand verschiedener Tests evaluiert. So gibt es beispielsweise einen Geschwindigkeitstest, der aus einer Eingangs- und einer Endprüfung besteht, bei der man jeweils 4 x 15 m sprinten muss. Das Bewertungskriterium ist dabei der Fortschritt zwischen den beiden Prüfungen. Die Bewertungsskala wird also an das persönliche Niveau der körperlichen Fitness angepasst. Zusätzlich gibt es einen Sit-up-Test, mit dessen Hilfe die Leistungsfähigkeit der Bauch- und Hüftmuskulatur festgestellt wird, sowie einen Sprungtest, um die Explosivkraft der Beine zu ermitteln.

Sportunterricht UMCH 1

Allgemeine Vorteile von Sportunterricht

  • Bekämpfung der Folgen von Übergewicht, Bewegungsarmut etc.
  • Präventive Wirkung
  • Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
  • Motivationssteigernd
  • Ausbildung des Körper- und Gesundheitsbewusstseins
  • Steigerung der Teamfähigkeit
  • Stärkung der Gemeinschaft