Students Log in
Online-Bewerbung
  • Deutsch
  • Englisch

St. Vinzenz-Hospital Dinslaken und der UMCH vereinbaren Zusammenarbeit

16. April 2020

Mit dem St. Vinzenz-Hospital in Dinslaken gesellt sich ein weiteres Lehrkrankenhaus in die Liste der UMCH-Partnereinrichtungen. Bislang arbeitet der Campus in Hamburg mit den folgenden Krankenhäusern zusammen:

  • Evangelisches Krankenhaus Mettmann
  • Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
  • St. Josef Krankenhaus Moers
  • Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Klinikum Vest
  • Bergmannsheil und Kinderklinik Buer

Das St. Vinzenz-Hospital hat seinen Ursprung im Jahr 1883 und blickt somit auf eine besonders lange Tradition und eine über 100-jährige Erfahrung in der medizinischen Versorgung von Patienten zurück. Heute verfügt das Krankenhaus über 8 Fachabteilungen. Dazu zählen unter anderem Geriatrie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Kinder- und Jugendmedizin. Erst zu Beginn des vergangenen Jahres wurde zudem eine neue, hochmoderne und interdisziplinär konzipierte Station eingeweiht, in der Orthopädie und Alterstraumatologie sowie Unfall- und Adipositaschirurgie untergebracht sind. Darüber hinaus kooperiert das St. Vinzenz-Hospital mit 5 weiteren Einrichtungen: der Caritas Kita St. Vinzenz, der Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin, dem Chirurgisch-Orthopädisches Zentrum Dinslaken (COZD), dem Gesundheitszentrum Lang sowie dem Qualitätsverbund Geriatrie Nord-West-Deutschland.

Wir freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.