Feierliche Campuseröffnung des UMCH

10. Oktober 2019
Opening Ceremony of UMCH in Hamburg

Am Montag, den 30.09.2019, wurde der UMCH-Campus in Hamburg mit rund 300 Gästen aus dem In- und Ausland feierlich eröffnet. Zusammen mit den Studierenden und ihren Eltern, den Lehrenden des UMCH, Ärztlichen und Kaufmännischen Direktoren sowie zahlreichen namenhaften Vertretern aus der Gesundheits- und Bildungspolitik wurde nicht nur der fertiggestellte Medizincampus eingeweiht, sondern gleichzeitig auch das akademische Jahr eingeläutet.

Unter den Rednern der Eröffnungszeremonie waren unter anderem Wolfgang Bosbach, S. E. Emil Hurezeanu, Botschafter Rumäniens für Deutschland, und Prof. Dr. Sorin Cimpeanu, Präsident der Rumänischen Vereinigung der Universitätsrektoren. Besonders ergreifend war der Moment der Schlüsselübergabe des Universitätsrektors Prof. Dr. med. Leonard Azamfirei an die Dekanin des UMCH, Prof. Dr. med. Simona Muresan, der zum einen symbolisch für die Türen steht, die der UMCH den Studierenden in Zukunft öffnen wird, und zum anderen diesen neuen Abschnitt der Universitätsgeschichte der UMFST Neumarkt a. M. markiert.

Für die Universität bricht mit dem UMCH als Medizinische Fakultät der UMFST Neumarkt a. M. eine neue Ära an. „Der Hamburger UMCH ist das Resultat einer einzigartigen und ambitionierten rumänisch-deutschen Partnerschaft“, so Prof. Dr. med. Simona Muresan. Wolfgang Bosbach betonte in seiner Rede, dass das Medizinstudium am Hamburger Campus die Vielfältigkeit der europäischen Kooperationen stärke und hob die Stadt Hamburg als Campusstandort hervor.

Musikalisch untermalt wurde die Eröffnungsfeier mit Werken von Mozart und Beethoven sowie den Nationalhymnen von Deutschland und Rumänien. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung konnten sich die Gäste beim anschließenden Sektempfang austauschen und hatten die Möglichkeit, die großzügigen und hochmodernen Campusräumlichkeiten zu besichtigen.

Bildergalerie:

Hinterlassen Sie eine Antwort